Meldung des Tages

Sollten Bauherren größerer Parkplätze dazu verpflichtet werden, sie mit Solaranlagen zu überdachen? Diese Idee hat die NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) in die politische Diskussion gebracht. Aus Sicht der Haus- und Grundeigentümer eine nachvollziehbare, aber noch nicht ganz zu Ende gedachte Idee. Überhaupt sind Förderung und Freiwilligkeit besser als Zwang. mehr…

Aktuelle Meldungen
19.03.2020

Liebe Mitglieder, Gäste und Kunden von Haus & Grund Östlicher Rhein-Sieg-Kreis,Sie verfolgen sicherlich ebenso wie wir die aktuellen Entwicklungen zur Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2. Im Hinblick auf die sich rasch ändernde Situation durch die Corona-Pandemie haben wir unsere Geschäftsstelle und Beratungsbüros für den Publikumsverkehr geschlossen. mehr…


03.12.2020

Bei der Vermietung von gewerblichen Räumen können die Vermieter sich dafür entscheiden, Umsatzsteuer auf die Mieteinkünfte abzuführen. Das kann vorteilhaft sein, weil sich dann ein Vorsteuerabzug nutzen lässt. Doch was ist eigentlich bei so einer Lösung mit den Nebenkosten? Muss der Mieter darauf ebenfalls Umsatzsteuer zahlen? Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Frage jetzt beantwortet. mehr…


02.12.2020

Übers ganze Jahr 2019 zählten die deutschen Versicherer etwa 350.000 Brandschäden, die zusammen rund 1,5 Milliarden Euro kosteten. Es zeigte sich: Besonders oft brannte es – einmal mehr – im Dezember. Gemütlicher Kerzenschein und Feuerwerk an Silvester bescheren den Feuerwehren jedes Jahr zusätzliche Arbeit. Neben Adventsdeko gehört daher auch Aufmerksamkeit für den Brandschutz zum Advent. mehr…


01.12.2020

Der 1. Dezember bringt in diesem Jahr eine große Neuerung: Heute ist das neue Wohnungseigentumsgesetz (WEG) in Kraft getreten. Es ist die erste grundlegende Reform des Gesetzes seit seiner Schaffung im Jahr 1951. Die Novelle bringt für Wohnungseigentümer, Beiräte und WEG-Verwalter umfangreiche Neuerungen. Wir geben eine Übersicht. mehr…


30.11.2020

Nebenkostenabrechnungen sind eine durchaus komplizierte Angelegenheit und führen im Mietverhältnis immer wieder zu Meinungsverschiedenheiten. In diesem Zusammenhang hatte der Bundesgerichtshof (BGH) jetzt eine interessante Frage zu beantworten: Kann ein Mieter sich gegen eine vermeintlich intransparente Abrechnung wehren, nachdem er die Summe bereits anerkannt hat? mehr…


Coronavirus: Was müssen Vermieter und Wohnungseigentümer zum Umgang mit der COVID-19-Pandemie wissen? mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müsssen mehr